Hier krabbelts - Die Website über Käfer und Insekten

 
Entomologische Geschichten

In dieser Rubrik beschäftigen wir uns mit der „Theorie“, der praktische Teil der Käferzucht wird auf den anderen Seiten behandelt. Es geht hier um Geschichte und Systematik der Krabbler, um Forscher, Namen und Publikationen, es handelt sich hier sozusagen um das „Käferlatein“.

Die Themen werden dank der Unterstützung von Kersten Gering, der eine Menge an Informationen geliefert hat, weiter ergänzt. Dieser theoretische Teil wird wohl nicht jeden interessieren – aber die „trockene“ Theorie ist von der Praxis nicht zu trennen. Wer sich intensiv mit der Insektenzucht beschäftigt, der kommt an der Theorie nicht vorbei. Hat man die erste Abneigung gegen diesen vermeintlich langweiligen Stoff abgelegt, so wird man schnell feststellen, dass viele Themen spannend und interessant sind. Betrachtet man beispielsweise die Biographie der Entomologen, so wird man feststellen, dass diese Leute keineswegs langweilige Bürokraten waren! Vielen war die Insektenkunde und die Krabbler wichtiger als Geld und ihre Karriere. Es ist erstaunlich, wie viel Liebe und Energie in die Erforschung und in die Dokumentation der „lustigen Gesellen, der kriechenden und fliegenden Gewürme und Krabell Thiere“ investiert wurde.

Zugegeben, viele dieser Werke haben in heutiger Zeit keine entscheidende wissenschaftliche Bedeutung mehr. Dennoch – es waren Lebenswerke längst vergangener Forscher und Idealisten – sie verdienen höchsten Respekt und Anerkennung. Viele dieser Aufsätze werden heute noch als Basis für Beschreibungen in der Systematik und Taxonomie herangezogen.